ACM Mors Minerva Walkaround

ACM Mors Minerva Walkaround

ACM Mors Minerva Walkaround

Der Panzerwagen ACM Mors Minerva wurde von französischem Autobauer Mors nach vorgaben der belgischer Militär gebaut. Auf den verstärkten Chassis von Mors wurde von französischem Karosseriebauer Kellner ein 7 mm starker gepanzerter Aufbau montiert. Als Antrieb wurde ein 4 Zylinder Motor mit 28/35 PS gewählt. Dieser Ventilloser Motor wurde von Minerva unter der US-amerikanischen Lizenz »Knight» gebaut. Bewaffnet war ACM Mors mit eine 37-mm Schnellfeuerkanone Hotchkiss 37mm TR L/35 Leger Mle 1885 und einem 8-mm Hotchkiss Maschinengewehr Modell 1908.

Hier abgebildeter ACM Mors-Minerva ist ein komplett neu, nach Regeln der FIVA (International Federation of Old Vehicles), aufgebauter Panzerwagen aus der Sammlung von Königliches Armeemuseum (Musée Royal de l’Armée) in Brüssel.

Weitere Links zum Thema ACM Moors Minerva:

www.belgianaviationnews.be

www.auto-satisfaction.be

www.landships.activeboard.com

www.de.topwar.ru

www.zen.yandex.ru

www.zen.yandex.ru

www.forum.pages14-18.com

www.forumeerstewereldoorlog.nl


 

Last Updated on 08.01.2021 by Alex