AMS-129 Geara Zulu von Bandai

AMS-129 Geara Zulu Neo Zeon Mass-Productive Mobile Suit in Maßstab 1/144 von Bandai 961424.

AMS-129 Geara Zulu ist ein menschlich aussehendes Roboter, aus der Gundam Universum, der von einem Piloten gesteuert wird.

Der 20 Meter hohe, mit Titan/Ceramic Composit Panzerung, bringt aus die Waage staatliche 55,2 Tonnen. Die Generatoren Leistung beträgt 2470 kW. Als Bewaffnung kommt BEAM MG, Sturm Faust, Handgranaten und ein Streitaxt.

Mehr Infos über Gundam Galaxie erfahren Sie bei Wikipedia

Noch mehr Daten zu dem Geara Zulu finden Sie HIER

 

Als ich zum ersten mal dieses Bausatz sah, weckte er sofort meine Interesse. Es waren mehrere Aspekte die mir gefallen haben. Als erstes – einfaches Zusammenbau, die Teile werden einfach zusammen gesteckt ohne zu kleben und die Passgenauigkeit ist absolut  überwältigend. Das verspricht ein schnelles Resultat und der Bastelspaß bleibt nicht auf der strecke. Zweites – man kann sich bei der Gestaltung des Geara Zulu absolut freies Hand lassen. Man kann es so lassen wie in dem Bausatz ist, alle Spritzlinge sind farbig ausgeführt und bei entsprechende Sauberkeit bei der Montage ist eine Lackierung nicht notwendig. Oder man lässt sich von Tarnbemalung von einigen Panzer zu inspirieren wie z.B. Panzergrau oder 4BO. Möglich ist alles. Und nach dem Zusammenbau bleibt der Roboter voll beweglich was eine frei Gestaltung von der Pose erlaubt.

In einem 31 x 19 x 7 cm finden wir acht, unterschiedlich farbige, Spritzlinge, eine Bauanleitung und ein kleines Aufkleber mit Markierungen für AMS-129 Geara Zulu. An der Seiten des Schachtel sind noch einige Bilder von dem fertigem Modell abgebildet.

 

Die Bauanleitung ist ein großes Blatt Papier der mehrfach zusammengefaltet ist. Die Aufmachung ist teils farbig, teils schwarz/weis. Das gesamte Bauprozess ist in 36 Schritten unterteilt.

 

Aufkleber mit Markierungen für AMS-129.

 

Spritzling A mit Fußsohlen, Oberkörper und Schlauchleitungen. Beachten Sie das der Spritzling in mehreren Farben gehalten ist.

 

Spritzling B für Unterkörper.

 

Auf dem Spritzling C finden wir zwei unterschiedliche Helme, Panzerschild, und Teile für die Beine.

 

Weitere Teile für die Baine befinden sich auf dem Spritzling D.

 

Spritzling E bietet uns mehrere Hände und weitere kleine Teile an.

 

Spritzling F widmet sich Waffen von Geara Zulu.

 

Spritzling PC ist komplett mit Poly-Caps für die Gelenke bestückt.

 

Ein absolut empfehlenswertes Bausatz der uns eine Abwechslung von anderen Projekten erlaubt und man kann auch seine Fantasy frei laufen lassen.