Review BTR-80 Road wheels Panzerart RE35-444

Review BTR-80 Road wheels in Maßstab 1/35

Modellbau Review BTR-80 Road wheels – Räder-Satz aus Resin für russischer Schützenpanzer BTR-80 vom Panzerart.

Aber bevor ich über die Resin-Räder von Panzerart was erzähle müssen wir uns kurz dem Original wenden. Ab Werk wurde der BTR-80 mit KI-80 Reifen ausgeliefert. Nach der Modernisierung oder Generalüberholung bekamen alle BTR-80 die KI-126 Reifen montiert. Die Größe von KI-80 ist 365/90-18 und KI-126 400/85-18. Wie wir sehen sind die Reifen unterschiedlich Breit. Außerdem haben die Reifen auch unterschiedliches Profil.

So sieht der KI-80 Profil.

 

Und so der von KI-126.

 

Jetzt schauen wir mal was der Panzerart uns anzubieten hat.

In einem 11 x 8 x 3,5 cm großem Schachtel finden wir 8 Räder aus Resin die noch zusätzlich in einem Beutel verpackt sind. Auf den ersten blick sieht man schon wie gut die Angüsse platziert sind. Die sind recht klein und rund, nach dem die Angüsse entfernt sind ist kaum Nacharbeit nötig. Bei dem genauerem betrachten von Räder kommt man aus dem staunen nicht heraus. Der Guss ist absolut perfekt, selbst die kleinste Details wirken sehr realistisch.

 

Und so sehen die BTR-80 Räder von Panzerart ausgepackt aus.

 

Wenn wir das BTR-80 Rad von vorne anschauen dann sehen wir wie viel mühe sich der Hersteller gemacht hat alle auch so kleinste Details darzustellen. Die Sechskantmutter im innerem des Rades, Leitung für die Druckregelung, sogar die Reifengröße und der Typ steht drauf. Und hier tauchen die ersten Fragen auf. Reifen Typ K-58?

 

Von innen ist das Rad auch sehr gut detailliert.

 

Und der dargestelltes Profil entspricht dem von KI-80. Jetzt komm die andere Frage auf. Warum steht dann auf dem Reifen K-58? Nach kurze Recherche hat sich ergeben das der Profil bei KI-80 und K-58 sehr ähnlich ist. Nur das der K-58 wurde nie bei einem BTR-80 verwendet.

 

Nach dem mir einige Fragen aufgetaucht sind wollte ich endlich die Klarheit schaffen was ist eigentlich im Schachtel der uns Panzerart anbietet. Um das herauszufinden griff ich zu dem Taschenrechner und Schieblehre. Und habe alle relevanten Daten in eine Tabelle zusammen gefast.

Kurze Erklärung zu den verwendeten Kürzel: Orig. – Original; 1/35. – Maßstab 1/35; Pa. – Panzerart; Tru. – Trumpeter; D – Diameter des Reifens; B – breite des Reifens.

Ich habe mich bewusst für ein vergleich mit Reifen aus dem Trumpeter Bausatz entschieden da es momentan keine brauchbare alternative für das Trumpeter Modell gibt und bei altem Zvezda Bausatz sieht nicht besser aus.

Alle angegebene Masse sind in Millimeter (mm). Die Original Größen wurden aus den Original Unterlagen des Reifenhersteller entnommen.

  Orig.D Orig.B 1/35.D 1/35.B Pa.D Pa.B Tru.D Tru.B
KI-80 1117,6 363,2 31,9 10,37 30,5 9,3 32,4 9,7
KI-126 1143 396,3 32,6 10,5 30,5 9,3 32,4 9,7
KI-58 1130,3 350,5 32,3 10,1 30,5 9,3 32,4 9,7

 

Wie es aussieht hat der Panzerart kein von den drei Reifen maßstäblich getroffen. Optisch sieht der Reifen wie KI-80 aber der Bezeichnung auf dem Reifen trübt den Eindruck. Der Trumpeter kommt dem Original ganz nah aber auch nicht zu 100%.

Mir ist klar das man paar fehlende Millimeter schwer vorstellen kann und ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Hier sehen sie ein direktes vergleich zwischen BTR-80 Rad von Panzerart und Trumpeter.

 

Fazit:

+ sehr gute Detaillierung

+ absolut sauberes Guss

+ günstigstes Reifen Set für BTR-80 auf dem Markt

– absolute falsche Masse

 

Review BTR-80 Road wheels Panzerart RE35-444 wurde von Der Sockelshop gesponsert. Vielen Dank!

Hier finden Sie weitere Modellbau Besprechungen von Panzerart