Review Russian MRAP Kamaz Typhoon-K Takom 2082

Review russian MRAP Kamaz Typhoon-K in Maßstab 1/35

Modellbau Review russian MRAP Kamaz Typhoon-K von Takom. Der Bausatz von einem russischem MRAP Kamaz-63698 Typhoon-K kam überraschend unerwartet auf den Markt. Und Heute haben wir die Möglichkeit einen Blick in der Schachtel zu werfen. Aus einem recht großem Karton kommen uns vier genau so große graue Spritzgussrahmen so wie eine kleine mit Klarsichtteile entgegen. Dazu gehören auch Decals, Bauanleitung, Ätzteile, sechs Reifen aus Gummi und oberer Rumpf von dem Typhoon-K. Alle Teile präsentieren sich in gewöhnlich gutem Qualität. Einige sind mit vielen filigranen Details versehen. Vorhandene Auswurfmarkierungen sind nach dem Zusammenbau nicht mehr zu sehen. Die Reifen besitzen die Hersteller und Dimension Markierungen. Fahrer- und Kommandanten plätze sind gut ausgestattet. Der Transportraum ist auch entsprechen gut detailliert. Alle Luken und Türen lassen sich offen darstellen. Bei den Räder besteht die Möglichkeit der Lenkeinschlag wie gewünscht einzustellen.

Scalenews review-russian-mrap-kamaz-typhoon-k-takom-2082-007-1000x750  % Site_name, % name

 

Takomtypischer Bauplan erlaubt uns unkompliziertes Zusammenbau von dem Kamaz Typhoon-K. Drei gleich aussehende Markierungsvarianten beziehen sich auf Russische Armee. Wo ich sagen muss das eine Variante für Einsatzfahrzeug in Syrien währe interessanter. Die Farbangaben nur nach Ammo of MiG Farbpalette.

Scalenews review-russian-mrap-kamaz-typhoon-k-takom-2082-008-1000x750  % Site_name, % name

 

Die Abziehbilder sind einfach gehalten. Und sind nur für Paradefahrzeuge geeignet.

Scalenews review-russian-mrap-kamaz-typhoon-k-takom-2082-081  % Site_name, % name

 

Spritzling A mit Fahrwerksteilen, Felgen, Sitze für Transportraum und weitere Teile.

Scalenews review-russian-mrap-kamaz-typhoon-k-takom-2082-024-1000x750  % Site_name, % name

 

Auf den Rahmen C finden wir die Türen, hintere Rampe, Klimaanlage und weitere Details für Interior.

Scalenews review-russian-mrap-kamaz-typhoon-k-takom-2082-037-1000x750  % Site_name, % name

 

Spritzgussrahmen D bietet uns Teile für Aufbau, hauptsächlich die Bodengruppe, Staukästen, Trännwände und das Armaturenbrett.

Scalenews review-russian-mrap-kamaz-typhoon-k-takom-2082-048-1000x750  % Site_name, % name

 

Jetzt kommen wir zu dem Aufbau. Dank slide molds Technologie ist das in ein einem Stück gegossen ohne auf die Details verzichten zu müssen. Kühlrippen sind hervorragend wiedergegeben so wie die Nieten und Schrauben.

Scalenews review-russian-mrap-kamaz-typhoon-k-takom-2082-063-1000x750  % Site_name, % name

 

Letzte Spritzling ist komplett mit Klarsichtteile belegt. Die auch Ihrem Namen gerecht werden und absolut transparent sind.

 

Die Reifen aus Gummiartigem Material überzeugen mit Detaillierung. Ganz leichtes Trennnaht von der Form lässt sich schnell mit Schleifpapier egalisieren.

Scalenews review-russian-mrap-kamaz-typhoon-k-takom-2082-074-1000x750  % Site_name, % name

 

Die Ätzteile beschränken sich nur auf Gitter.

Scalenews review-russian-mrap-kamaz-typhoon-k-takom-2082-080-1000x750  % Site_name, % name

 

Russian MRAP Kamaz Typhoon-K  von Takom ist ein guter Bausatz der einfach gehalten ist aber ohne Verzicht auf die Details. Zusammenbau kann von jedem Modellbauer bewerkstelligt werden. Wer allerdings selbst die Hand anlegen will um die Detaillierungsgrad zu erhöhen kann sich der Walkaround HIER zurate ziehen.

Review russian MRAP Kamaz Typhoon-K wurde von Der Sockelshop gesponsert. Vielen Dank!