Review SPG Archer Tamiya 35356

Modellbausatz Review SPG Archer Tamiya 35356 in Maßstab 1/35

Der mit 76,2-mm QF-17-pounder Kanone bewaffneter Jagdpanzer Archer wurde im Jahre 1943 auf Basis von Infanteriepanzer Mk III Valentine entwickelt. Und genau so war die Vorgehensweise von Tamiya. Erst kam der Valentine und dann der Archer. 

In einem Stülpkarton finden wir sieben grüne und ein transparentes Spritzgussrahmen, Abziehbilder, Poly-Caps, ein Faden für Abschleppseil und die Bauanleitung. Die Spritzgussqualität ist auf dem höhstem Niveau mit scharfen Details. Jedoch müssen ein paar Auswerfer auf der Innenseite des Aufbaus und bei einigen Kettenglieder beseitigt werden. das Kanonenrohr ist einteilig mit zweiteilige Mündungsbremse. Die Kette besteht aus Segmenten und einzelnen Glieder. Darstellbar sind zwei Jagdpanzer aus dem 1945. Zu dem Lieferumfang gehören auch drei Besatzungsmitglieder: Kommandant, Richtschütze und Ladeschütze die zusammen mit dem Fahrzeug eine dynamische Scene bilden.

Scalenews modellbausatz-review-besprechung-bausatzvorstellung-british-self-propelled-anti-tank-gun-archer-tamiya-35356-0001-1000x750  % Site_name, % name

 

Die Bauanleitung mit 41 Bauabschnitten verteilt auf 20 Seiten ist klar strukturiert und lässt keine offene Fragen. Die Hinweise zum Bemalung von Interior finden wir in jeweiligen Bauabschnitten. Farbangaben basieren sich auf Tamiya Farben. Die beiden Markierungsvarianten finden wir auf der letzte Seite.

 

Die Abziehbilder sind sauber und ohne Versatz gedruckt.

Scalenews modellbausatz-review-besprechung-bausatzvorstellung-british-self-propelled-anti-tank-gun-archer-tamiya-35356-decal-0001  % Site_name, % name

 

Auf den zweimal vorhandenem Spritzling A werden fast alle Fahrwerkskomponente samt Gleiskette finden.

 

Spritzling B mit Wanne und Aufbau.

 

Der Kampfraum und die drei Figuren sind auf dem Rahmen C positioniert.

Scalenews modellbausatz-review-besprechung-bausatzvorstellung-british-self-propelled-anti-tank-gun-archer-tamiya-35356-spritzling-c-001-1000x750  % Site_name, % name

 

Die QF-17-pounder Kanone und weitere Teile für Interior finden wir auf dem Spritzgussrahmen D.

Scalenews modellbausatz-review-besprechung-bausatzvorstellung-british-self-propelled-anti-tank-gun-archer-tamiya-35356-spritzling-d-001-1000x750  % Site_name, % name

 

Für die gut detaillierte Laufrollen und Munition hat Tamiya zwei Rahmen E verwendet.

Scalenews modellbausatz-review-besprechung-bausatzvorstellung-british-self-propelled-anti-tank-gun-archer-tamiya-35356-spritzling-e-001-1000x750  % Site_name, % name

 

Die Gläser für Scheinwerfer und Sichtblocke sind aus transparentem Plastik und erhöhen realistisches aussehen von gebautem Modell.

 

Faden für Abschleppseil und Poly-Caps für Laufrollen.

Scalenews modellbausatz-review-besprechung-bausatzvorstellung-british-self-propelled-anti-tank-gun-archer-tamiya-35356-seil-0001  % Site_name, % name

 

Der Jagdpanzer Archer von Tamiya ist ein gut durchdachtes und ausreichend detailliertes Bausatz mit hervorragende Passgenauigkeit der auch von einem Anfänger gebaut werden kann. Meine Empfehlung!

Review SPG Archer Tamiya 35356 wurde von Der Sockelshop gesponsert. Vielen Dank!

Hier finden Sie weitere Modellbau Besprechungen von Tamiya