Review Zil-131 Bronco Models CB35193

Modellbausatz Review Zil-131 Bronco Models CB35193 in Maßstab 1/35.

Der Zil-131 wurde gebaut von 1966 bis 1986, ab 1986 kann dann modernisierte Variante raus mit dem Bezeichnung Zil-131N. Auf Basis von Zil-131 gab es eine ganze Reihe von Spezialfahrzeugen für Militär und Zivilen gebrauch. Zu sehen war der Truck auch in allen Staaten des Warschauer Paktes.

In einem großem Karton (45x30x7 cm.) finden wir 10 Spritzlinge, eine Plane für Ladefläche (auch Spritzguss), 7 Gummireifen, eine Platine mit Photoätzteile, Decalbogen, 3 Faden in unterschiedliche stärke und die Bauanleitung.

Die Bauanleitung.
Auf 30 Seiten wird in 43 Schritten erläutert wie man ans Ziel kommt. Es ist alles penibel dargestellt und dank zusätzlichen Bilder kommen keine Fragen auf. Man muss nur für sich entscheiden welche von zwei angebotenen Varianten, mit Seilwinde oder ohne, bauen will.

Vier Seiten in der Bauanleitung widmen sich um die Farbige Gestaltung des Zil-131. 4 Varianten werden angeboten: NVA, Ukraine, Tschechoslowakische Volks Armee und Finnische Armee.

Die Farbangaben auf Hobby Color, Mr. Hobby, Humbrol und Tamiya Farbsortimenten.

Spritzling A.
Teile des Fahrerhauses.

Spritzling B ist zwei mal vorhanden.
Achsteile, Felgen und Kraftstoffbehälter.

Spritzling C.
Motorteile, Wasserkühler und sämtliche Kleinteile.

Spritzling D.
Achsteile, Rahmenteile, Getriebeteile, Schutzgitter für Scheinwerfer.

Spritzling E ist vier unterteilt auf Ea, Eb, Ec und Ed.


Ea. Stoßstange vorne für Fahrzeuge mit Seilwinde.

Eb. Stoßstange vorne für Fahrzeuge ohne Seilwinde.

Ec und Ed haben vordere Fenders und Dach des Fahrerhauses in unterschiedlichen Ausführungen.

Spritzling F.
Rahmenteile.

Spritzling G.
Ladefläche.

Spritzling H.
Klarsichtteile, die wirklich klar sind. Seitenscheibe gibt es in zwei Varianten, offen und geschlossen.

Spritzling J.
Das Vorderteil des Fahrerhauses samt Kühlergrill.

Plane für Ladefläche ist ein Meisterstück, realistisches Faltenwurf scheint zu überzeugen.

Reifen aus weichem Gummiartigem Material sehen realistisch aus, nur kaum vermeidbare Formentrennnaht in die mitte des Reifens muss weggeschliffen werden.

Photoätzteile.
Alternative Schutzgitter für Scheinwerfer und sämtlich Kleinteile die in Plastik kaum machbar sind.

Decal ist sauber gedruckt auf dünnen Trägerschicht.

Faden für die darstellung des Seiles für die Seilwinde und als Sicherung für die Plane.

Fazit.
Man bekommt ein Hochdetailliertes Modell mit Motor, Getriebe und Komplette Ausstattung des Fahrerhauses. Über die Gummireifen scheiden sich die geister aber ich denke das in kurze Zeit wird von den Kleinserien Herstellern was kommen. Alle Teile sind absolut sauber und scharf gegossen. Alle Auswerfmarkierungen sind nach dem Zusammenbau nicht mehr sichtbar.
Auf Grund von vielen Teile, so wie die Ätzteile ist der Bausatz für Anfänger nicht geeignet, für alle andere Liebhaber von sowjetischen Fahrzeugen ist der Bausatz absolut empfehlenswert.

Review Zil-131 Bronco Models CB35193 wurde von Der Sockelshop gesponsert. Vielen dank!

Hier finden Sie weitere Modellbau Besprechungen von Bronco Models