T-55A Walkaround

T-55A – erste Kampfwertsteigerung von T-55.

T-55A ist eine Kampfwertgesteigerte Variante von T-55 die von 1962 bis 1977 gebaut wurde. Bei dem T-55A in erste Linie wurde der Schutz gegen Massenvernichtungswaffen erhöht. Ab 1965 wurde die RMSch Kette eingesetzt, ab 1969 – DSchKM Fla-MG. Ab 1974 bekam der T-55A neue Laserentfernungsmesser KTD-1 „Neva“ und R-123 Funkgerät. Einige T-55A wurden für die Verwendung von Minenräumgerät PT-55 vorbereitet.