Vickers Crossley M1923 Indian Pattern Walkaround (98)

Südafrikanischer Panzerwagen Vickers Crossley M1923 Indian Pattern Walkaround / Detailbilder.

Die Modelle Crossley M1923 und Crossley M1925 waren sehr ähnlich und daher schwer zu unterscheiden, vor allem wegen der kontinuierlichen Modernisierung der früheren Fahrzeuge. Die häufigsten Unterschiede waren die unterschiedliche Trittbretter Positionen und die Länge der Kühler Lamellen. Ein paar Crossley M1923 wurden exportiert nach Südafrika in den 1920er Jahren und Crossley M1925 nach Japan in den 1930er Jahren. Tatsächlich wurden die beiden südafrikanischen Fahrzeuge im Jahre 1940 durch Umbau bzw. Einbau eines neuen Ford-Motors und Chassis aufgerüstet und modifiziert. Schließlich, in den späten dreißiger Jahren, als diese Crossley M1923 Indian Pattern Fahrzeuge begannen, wegen ihres Alters unbrauchbar zu werden, wurden ihre gepanzerten Aufbauten auf Chevrolet LKW-Chassis montiert. Diese Panzerwagen wurden dann als Crossley-Chevrolet M1939 Indian Pattern Armored Car genannt.

Walkaround Vickers-Crossley M1923 wurde von Stephen Tegner zur Verfügung gestellt und zeigt ein in 1940 modernisierte Ausführung.